Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

„Fraktion vor Ort“ - Kulturtour

Museum Zeulenroda-Triebes
Museum Zeulenroda-Triebes
Osterburg Weida
Osterburg Weida
Museum Reichenfels
Museum Reichenfels

Am 30. Juli besuchte Katja Mitteldorf, Mitglied des Thüringer Landtages, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für Kultur und Religion, einige Museen unseres Landkreises Greiz. Mit MdL Diana Skibbe und dem Landtagskandidaten Sven Weber besuchte sie das Städtische Museum Zeulenroda-Triebes, die Osterburg Weida und das Museum Reichenfels in Hohenleuben.

Am 30. Juli besuchte Katja Mitteldorf, Mitglied des Thüringer Landtages, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für Kultur und Religion, einige Museen unseres Landkreises Greiz. Mit MdL Diana Skibbe und dem Landtagskandidaten Sven Weber besuchte sie das Städtische Museum Zeulenroda-Triebes, die Osterburg Weida und das Museum Reichenfels in Hohenleuben.

Der Musemsleiter des städtischen Museums Zeulenroda-Triebes, Herr Subek, führte uns durch das Museum in dem zum großen Teil der Räume die Zeitgeschichte des Ortes und  das alltägliche Leben der Menschen und der Unternehmen dargestellt sind.

Auf der Osterburg Weida empfing uns Hauptamtsleiterin Frau Gunkel. Sie zeigte und erklärte das Museum und alle dazu gehörenden Gebäude. Es gibt viele Pläne zum weiteren Ausbau der noch zu sanierenden Bereiche, aber es fehlen -wie überall- die finanziellen Mittel. Besonders stolz ist sie auf das angebotene Ferienprogramm „Luft unter Druck“ wo Kinder spielerisch mit selbst durchgeführten Experimenten Luft sichtbar machen können. Auch Diana und Katja führten einen Versuch mit zwei Pömpeln durch: „Wieviel Kraft hat Vakuum?“. Zum Abschluss gab es noch Kaffee und Kuchen, wofür Weida bekannt ist.

Frau Dunse führte uns durch das Museum Reichenfels in Hohenleuben, in der zur Zeit eine Ausstellung „Von der Camera abscura zur Digitalkamera“ zu sehen ist. Ein Streifzug durch die Geschichte der Fotografie. In den Ferien bieten die Mitarbeiter den Kindern viele Möglichkeiten das Museum erlebbar zu machen.

Für Katja war es ein informativer Tag mit vielen neuen Eindrücken, die für ihre Arbeit im Thüringer Landtag unab-dingbar sind.

Sie bedankte sich bei Diana für die Organisation dieses Tages und betonte, dass diese Museen -egal welcher Art- eine Bereicherung unseres kulturellen Lebens sind. 

 


Sprecherin für Verbraucherschutz