Tweets


Rico Gebhardt

3h Rico Gebhardt
@ricogebhardt

Antworten Retweeten Favorit Wir haben da mal was aufgeschrieben. Es geht um die systematisch Benachteiligung des Ostens. Ja, es gibt auch benac… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Linksfraktion Thl

Susanne Hennig

4h Susanne Hennig
@SusanneHennig

Antworten Retweeten Favorit Das schreibt @oxi_blog zum „linken Aktionsplan Ost“, den wir heute vorgestellt haben. twitter.com/oxi_blog/statu…


Retweeted by Linksfraktion Thl

Katja Kipping

16 Feb Katja Kipping
@katjakipping

Antworten Retweeten Favorit Herzlichen Glückwunsch, lieber @bodoramelow. Menschen wie Du sind der lebende Beweis, dass pragmatischer Veränderun… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Linksfraktion Thl

 
22. Juni 2017

Seniorenbeirat Zeulenroda-Triebes besucht den Thüringer Landtag

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Diana Skibbe besuchten am 22. Juni einige Mitglieder des Seniorenbeirates Zeulenroda-Triebes und interessierte Bürger den Thüringer Landtag. Durch den Besucherdienst, Frau Marlies Zimmermann, wurden wir in Empfang genommen und bekamen die Aufgaben und Funktionen der Räumlichkeiten des Landtages erläutert. Frau Zimmermann gab einen Überblick über die Zusammensetzung, die Aufgaben, die Arbeitsweise und die Ausschüsse des Landtages. Danach ging es in den Plenarsaal, um für eine Stunde an der Sitzung des Landtages teilzunehmen. Es wurde über einen Gesetzentwurf der AfD „Fünftes Gesetz zur Änderung der Verfassung des Freistaates Thüringen - Konkretisierung des verfassungsrechtlichen Zensurverbotes zum Schutz der Medien- und Meinungsfreiheit (Medien- und Meinungsfreiheitssicherungsgesetz)“ debattiert. In der Diskussion war es erschreckend, wie die AfD argumentierte. Jede im Landtag vertretene Partei gab dazu das Statemann der Fraktion ab. Dann wurde noch heißdiskutiert. Dieser Antrag wurde mit Mehrheit abgelehnt.

Nach dem wir den Plenarsaal verlassen haben ist auch Diana in die Besuchergrüppe gekommen, um sie zu begrüßen und Fragen zu beantworten. Einige fanden das Kommen und Gehen im Landtag, das scheinbare Desinteresse und die verbalen Äußerungen einiger Landtagsabgeordneten sehr befremdlich.

Die zu behandelnden Themen werden in Vorbereitung der Landtagssitzung in den Fraktionen behandelt, so dass jeder weiß, um was es geht. Die Abgeordneten können auch außerhalb des Plenarsaales über Lautsprecher (sogar im WC) die Sitzung verfolgen.

Die Besuchergruppe bedankte sich bei Diana für die Möglichkeit den Thüringer Landtag zu besuchen. Nach einer Stärkung im Speisesaal des Landtages wurde noch ein kurzer Abstecher in das Zentrum von Erfurt gemacht, bevor die Reise dann wieder zurück nach Zeulenroda-Triebes ging.