Tweets


Staatskanzlei Erfurt

5h Staatskanzlei Erfurt
@thueringende

Antworten Retweeten Favorit Die Autobahnmeisterei Hermsdorf war die erste Station der Weihnachtsbesuche von Ministerpräsident @bodoramelow. Bei… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Linksfraktion Thl

(((Katharina König-Preuss)))

7h (((Katharina König-Preuss)))
@KatharinaKoenig

Antworten Retweeten Favorit Erinnert ihr euch an die Beleidigungen & Schmierereien am #Haskala? „K.König, du linksextreme Schlampe“, „Abschaum“… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Linksfraktion Thl

Linksfraktion Thl

7h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Alle Jahre wieder – neuer Fahrplan, steigende Preise dlvr.it/Q5Qpq5 #linke


Linksfraktion Thl

11h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit #Linke Schwerpunkte im #PlenumTH 12.-15.12.2007: Massenentlassungen bei #Siemens und #CocaCola, Kindergartengesetz… twitter.com/i/web/status/9…


 
11. September 2017

Grillnachmittag in der TALI und der Fundgrube

Am 6. September luden Diana Skibbe (MdL) und  Frank Tempel (MdB) zum Grillnachmittag in die TALI Greiz und am 11. September in die Fundgrube Weida ein. Bei beiden Veranstaltungen konnten wir viele interessierte Gäste begrüßen. Diana hatte wieder ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Anwesenden. Bei einer Thüringer Rostbratwurst stellte sich Frank als Direktkandidat für die Bundestagswahl in dem Bereich vor. Er sprach über seine Arbeit im Bundestag und welche Ziele sich DIE LINKE. für die nächste Wahlperiode gestellt hat. Die Anwesenden sprachen über ihre Ängste zur Flüchtlingsproblematik wo wir feststellen mussten, dass oft falsche Informationen diese befördern. Frank sprach über die Chance, die uns durch die Flüchtlinge gegeben werden und dass das natürlich auch nicht ohne Konflikte abgehen wird. Die Schere zwischen arm und reich wird immer größer und deshalb fordern wir ein bedingungsloses Grundeinkommen, von dem jeder -ohne zum Amt zu gehen - Leben kann und das ist mit dem LINKEN Finanzierungskonzept möglich. Es waren zwei interessante Nachmittage, wo jeder mit neuern Informationen und Erkenntnissen nach Hause gehen konnte.