Tweets


MOBIT

8h MOBIT
@Mobile_Beratung

Antworten Retweeten Favorit MP @bodoramelow : "Ich möchte kein #RechtsRock-Konzert unter dem Deckmantel des Versammlungsrechtes auch noch mit S… twitter.com/i/web/status/8…


Retweeted by Linksfraktion Thl

taz.nord

8h taz.nord
@taznord

Antworten Retweeten Favorit #NSU-Ausschuss in Schwerin "dreht sich im Kreis": Linker veröffentlicht Infos aus nicht-öffentlichen Sitzungen taz.de/!5429658/


Retweeted by Linksfraktion Thl

Susanne Hennig

11h Susanne Hennig
@SusanneHennig

Antworten Retweeten Favorit Vielen Dank an die HelferInnen von nebenan, #Feuerwehr, #THW, die bei #Hochwasser in #Thueringen ausrücken & unablässig & selbstlos helfen!


Retweeted by Linksfraktion Thl

Linksfraktion Thl

11h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Entscheidungen des EuGH auch für Thüringen bedeutsam dlvr.it/PYfT92 #linke


 
9. Mai 2017

„Fraktion vor Ort“ im Kreisverband Greiz

Der Kreisverband Greiz und Diana Skibbe (MdL) luden am 9. Mai um 18.00 Uhr zur Veranstaltung „Fraktion vor Ort“ in das Schützenhaus Ronneburg. Zur Halbzeit der aktuellen Wahlperiode des Thüringer Landtages möchte die Fraktion „DIE LINKE.“ mit einer Veranstaltungsreihe in ganz Thüringen mit den Menschen vor Ort über die Entwicklung Thüringens diskutieren. Schwerpunkte der Diskussion werden die Themen Regionalentwicklung, insbesondere hinsichtlich von Stromtrassen und Windvorranggebieten, die Sicherheitslage in Thüringen und die Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform sein. Diese Veranstaltung ist vor allem für Bürgermeister, OT Bürgermeister, VG Vorsitzenden die alle Einladungen erhalten haben und interessierten Bürgern gedacht. Neben den anwesenden Genossen konnte ein Bürgermeister, eine Bürgerinitiative und interessierte Bürger begrüßt werden. Diana Skibbe, die die Veranstaltung hervorragend leitete, stellten auch sich neben der Fraktionsvorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow auch weitere Fachabgeordnete unserer Fraktion den Fragen der Anwesenden. In über zwei Stunden wurden viele Fragen gestellt und beantwortet. Hauptthemen waren die Windenergie und die Gebietsreform.