3. Juli 2014 Aktuell

Liebe Leserinnen und Leser,

am 3. Juli war ich wieder mal im Landkreis Nordhausen unterwegs. Im Gepäck hatte ich auch zwei Schecks des Vereins "Alternative 54 e.V.". Ihr wisst sicher, dass ich die Vereinsvorsitzende bin und woher das Geld kommt. Je 400 Euro gingen nach Bleicherode und nach Nordhausen. In Bleicherode unterstützt der Verein ein bürgerengagiertes Spielplatz-Projekt. In Nordhausen unterstützt unser Verein zum wiederholten Male die "Dritte-Welt-Initiative - Kinder aus Tschernobyl e.V.".  Mehr...