19. Juni 2017 Aktuell

Urteil Gebietsreform: Das „Ob“ ist nicht in Frage gestellt, es geht um das „Wie“

Die Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Susanne Hennig-Wellsow, erklärt zur heutigen Entscheidung des Thüringer Verfassungsgerichts: „Ich nehme die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs mit Respekt zur Kenntnis. Dass das Vorschaltgesetz ausschließlich aufgrund eines fehlenden Protokolls für nichtig erklärt wurde, ist mehr als ärgerlich. Die Entscheidung gibt allerdings keinerlei Anlass, an der Notwendigkeit einer umfassenden Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform zu zweifeln. Im Gegenteil, der Verfassungsgerichtshof hat ausdrücklich bestätigt, dass eine solche Reform inhaltlich den Verfassungsvorgaben entspricht. Jetzt kommt es darauf an, das Urteil mit Ruhe auszuwerten und die folgenden Schritte gründlich vorzubereiten. Gründlichkeit geht klar vor Schnelligkeit.  Mehr...

 
1. Juni 2017 Aktuell

Der Kindertag am 1. Juni soll auf die besonderen Bedürfnisse von Kindern aufmerksam machen und kinderpolitische Themen, insbesondere Kinderrechte, in das Bewusstsein rücken. „Gleichzeitig möchten wir auch Erwachsene darauf aufmerksam machen, dass die Rechte der Kinder weiterhin gestärkt werden müssen“, sagt die kinderpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Kati Engel.  Mehr...

 
29. Mai 2017 Aktuell

Geldzuwendung für ein Musikprojekt

Erst kürzlich berichtete ich über meinen Besuch im Förderschulzentrum „Wendepunkt e.V.“ in Bad Köstritz. Nun konnte ich am 29. Mai von der Alternativen 54 e.V. einen Scheck in Höhe von 450 Euro für ein Musikprojekt an Frau Laube und Herrn Schwertfeger überreichen. Von Dienstag bis Donnerstag haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, sich für die Nachmittagsstunden je nach eigenen Interessen und Vorlieben in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften, die Aktivs genannt werden, einzutragen. Durch diese Angebote wird den Schülern die Möglichkeit gegeben Hobbies zu entwickeln, um eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu erlernen.  Mehr...

 
24. Mai 2017 Aktuell

Arbeitsbesuch bei der Polizeiinspektion Greiz

Am 24. Mai informierte ich mich über die Arbeit der Polizeidienststelle der PI Greiz in einem angenehmen Gespräch mit dem Dienststellenleiter Herrn Schramm. Herr Schramm informierte mich darüber, dass sich die Schutzausrüstung der Beamten verbessert und die Vermessung der neuen Schutzwesten durchgeführt wurde. Acht Kontaktbereichsbeamte sind im Wirkungskreis tätig und diese Zahl ist auch ausreichend, um so eine stabile Arbeit zu ermöglichen.  Mehr...

 
23. Mai 2017 Aktuell

Der Fußballverein FSV Mohlsdorf erhält einen Scheck von der Alternativen 54 e.V.

In einer Trainingspause konnte ich dem FSV Mohlsdorf am 23. Mai einen Scheck der Alternativen 54 e.V. in Höhe von 500,00 Euro überreichen. Der Sportverein leistet seit Jahren eine erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit im Fußball. Er ist seit 2016 Stützpunktverein für „Integration durch Sport“ des DOSB und engagieren sich verstärkt bei der Integration von Migranten, deren Anzahl bei 18 Erwachsenen, sechs unbegleiteten Jugendlichen und sieben Kindern liegt.  Mehr...

 
22. Mai 2017 Aktuell

Arbeitsbesuch in der Verbraucher-Insolvenz-Beratung (VIB) Altenburg

Mit den Bundestagsabgeordneten Caren Lay und Frank Tempel (DIE LINKE.) führten wir am 22. Mai ein Arbeitsgespräch in der VIB Altenburg durch. Frau Helbig, die Teamleiterin der Beratungsstelle, brachte zum Ausdruck, dass es für sie eine große Ehre ist, Bundestagsabgeordnete im Haus begrüßen zu dürfen. Vor allem weil es in den Beratungsstellen um Menschen geht, die bei der Politik der großen Parteien keine Beachtung mehr finden. Es sind Menschen, die meist zu spät kommen, wenn z.B. der Strom abgeschaltet wurde, die Räumungsklage vorliegt und die Handyschulden zu groß werden.  Mehr...

 
22. Mai 2017 Aktuell

Scheckübergabe an die Rötlein Grundschule Zeulenroda-Triebes

Am 22. Mai konnte ich einen Scheck der Alternativen 54 e.V. in Höhe von 500,00 Euro an die Rötlein Grundschule Zeulenroda-Triebes, zur Fortführung des Projektes zur Leseförderung der Grundschüler, überreichen. Mit dem Geld werden monatlich 20 Zeitungsexemplare „Meine Kleine Thüringer Kinderzeitung“ finanziert. Der Klassensprecher Florian, seine Stellvertreterin Joan und die Klassenlehrerin Frau Steudel nahmen den Scheck dankend entgegen.  Mehr...

 
11. Mai 2017 Aktuell

Jugendclub Bad Köstritz erhält finanzielle Unterstützung

Am 11. Mai konnte ich der Verantwortlichen des Kompetenzteam-Nord des Landkreises Greiz, Manuela Völkel, für den Jugendclub Bad Köstritz einen Scheck über 400 € von der Alternativen 54 e.V. übergeben. Mit Aussicht auf diese Unterstützung war es möglich neue Küchenmöbel zu erwerben. Die alten sind in die Jahre gekommen und wurden vor 15 Jahren gebraucht geschenkt.  Mehr...

 
9. Mai 2017 Aktuell

„Fraktion vor Ort“ im Kreisverband Greiz

Der Kreisverband Greiz und Diana Skibbe (MdL) luden am 9. Mai um 18.00 Uhr zur Veranstaltung „Fraktion vor Ort“ in das Schützenhaus Ronneburg. Zur Halbzeit der aktuellen Wahlperiode des Thüringer Landtages möchte die Fraktion „DIE LINKE.“ mit einer Veranstaltungsreihe in ganz Thüringen mit den Menschen vor Ort über die Entwicklung Thüringens diskutieren. Schwerpunkte der Diskussion werden die Themen Regionalentwicklung, insbesondere hinsichtlich von Stromtrassen und Windvorranggebieten, die Sicherheitslage in Thüringen und die Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform sein.  Mehr...

 
8. Mai 2017 Aktuell

Bürgergespräch im Mai

Es hat sich nun schon zu einer guten Tradition entwickelt, dass am ersten Montag im Monat das Bürgergespräch bei einen kleinen Frühstück in mein Büro in Zeulenroda-Triebes stattfindet. Heißes Thema war auch diesmal wieder die Gebietsreform, wo ich Rede und Antwort stand. Die Bürgerbedenken, dass zB. die Wege zu den Behörden länger werden, wenn Altenburg Kreisstadt wird, wurden ausführlich besprochen.  Mehr...