Pressearchiv

 
10. März 2017 Presse/Diana Skibbe

#R2G - Einladung zur Konferenz „Mensch, mach dir ´ne Rübe – Lebensmittelverschwendung vermeiden“

Fast die Hälfte aller produzierten Lebensmittel in Deutschland landet auf dem Müll, oft noch bevor sie überhaupt auf den Esstisch kommen. Im Jahr sind das rund 11 Millionen Tonnen genießbare Lebensmittel, im Wert von etwa 25 Milliarden Euro. Statistisch gesehen wirft heute jede Bundesbürgerin und jeder Bundesbürger 80 Kilogramm Lebensmittel pro... Mehr...

 
10. März 2017 Presse/Diana Skibbe/Verbraucherschutz

Anzahl der Verbraucherinsolvenzen in Thüringen steigt weiter – bessere Beratung notwendig

Diana Skibbe, verbraucherpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, fordert dringend eine bessere Ausstattung der Beratungsstellen für Verbraucherinsolvenz in Thüringen. „Die heute vorgelegten Zahlen des Thüringer Landesamtes für Statistik zu Insolvenzverfahren in Thüringen belegen dringenden Nachbesserungsbedarf bei der Ausstattung der... Mehr...

 
7. März 2017 Presse/Diana Skibbe/Verbraucherschutz

Grundlage gesunder Ernährung ist gute Ernährungsbildung

Diana Skibbe, verbraucherschutzpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, kritisiert die Äußerungen von CDU und FDP zum heutigen Tag der gesunden Ernährung. „Wenn die CDU-Bundestagsfraktion und der Bundesvorstand der FDP sagen, dass Ernährung in erster Linie Spaß machen und sich deswegen die Politik raushalten solle, ist... Mehr...

 
20. Februar 2017 Presse/Diana Skibbe/Verbraucherschutz/Aufmacher

LINKE Verbraucherpolitik für selbstbestimmte Verbraucherinnen und Verbraucher

Heute haben sich im Thüringer Landtag die VerbraucherpolitikerInnen der Bundestagsfraktion DIE LINKE und aller LINKEN Landtagsfraktionen zu einer Klausur getroffen. Ziel der Beratung war die Festlegung gemeinsamer Themen und Initiativen in diesem Jahr.„Verbraucherschutz mit seinen vielen Schnittstellen ist eines der dynamischsten Politikfelder... Mehr...

 
20. Februar 2017 Presse/Diana Skibbe/Umwelt-Landwirtschaft

Erhalt der Talsperre Weida und die notwendige Finanzierung müssen gesichert werden

Zu Äußerungen des CDU-Wahlkreisabgeordneten Volker Emde (OTZ v. 17.2., „Emde: Ein guter Tag für die Weidatalsperre“) sagt die Abgeordnete der Linksfraktion Diana Skibbe: „Er erweckt damit den Anschein, als würde er sich allein um den Fortbestand der Stauanlage kümmern. Fakt ist aber, dass auf Antrag der Koalitionsfraktionen im November letzten... Mehr...

 
16. Januar 2017 Presse/Diana Skibbe/Verbraucherschutz

Neues Lebensmittel-Siegel „Geprüfte Qualität aus Thüringen“ stärkt Vertrauen in Thüringer Produkte

Die ab heute geltenden neuen Kriterien für das Qualitätszeichen „Geprüfte Qualität aus Thüringen“ sind ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Kennzeichnung von Lebensmitteln in Thüringen. „Damit setzt Rot-Rot-Grün nicht nur eine Vereinbarung im Koalitionsvertrag um, sondern wir erfüllen so die hohen Verbrauchererwartungen in Thüringen an... Mehr...

 
29. Dezember 2016 Presse/Diana Skibbe/Aufmacher

LINKE-Abgeordnete haben über die Alternative 54 e.V. 2016 insgesamt 89.337 Euro gespendet

Die Alternative 54 Erfurt e.V., der Verein der Landtagsabgeordneten der Fraktion DIE LINKE, hat im Dezember an weitere 26 Vereine Spenden in Höhe von insgesamt 10.100 Euro ausgereicht. Wie die Vorsitzende des Vereins, die Abgeordnete Diana Skibbe, informiert, wurden damit in diesem Jahr insgesamt 233 Projekte und Vorhaben Thüringer Vereine und... Mehr...

 
20. Dezember 2016 Presse/Diana Skibbe/Karola Stange/Verbraucherschutz/Gleichstellung

Erste bundesweite Studie zum „Gender Pricing“

Im Januar kommenden Jahres startet im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes und nach Beschluss der Verbraucherschutzminister der Länder die erste deutschlandweite Studie zum Thema „Gender Pricing“. Die Studie soll das Phänomen der geschlechtsspezifischen Preisgestaltung bei gleichen Produkten für Frauen und Männer analysieren - Gender... Mehr...

 
20. September 2016 Presse/Verbraucherschutz/Diana Skibbe

Rechte der Bankkunden auf ein Basiskonto achten

Eine aktuelle Untersuchung des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen zeigt, dass die Banken in der Umsetzung der Vorgaben des Zahlungskontengesetzes für das sozial gerechte Basiskonto nicht nur hinterherhinken, sondern das gesetzlich verpflichtende Angebot verweigern oder teilweise überhöhte Gebühren verlangen. Diana Skibbe,... Mehr...

 
9. August 2016 Presse/Diana Skibbe/Verbraucherschutz

Anzahl der Verbraucherinsolvenzen in Thüringen steigt weiter – bessere Beratung notwendig

Diana Skibbe, verbraucherpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, fordert eine bessere Ausstattung der Beratungsstellen für Verbraucherinsolvenz in Thüringen. Nach aktuellen Daten des Thüringer Landesamtes für Statistik mussten zwischen Januar und Mai 2016 in Thüringen 753 Verbraucher Privatinsolvenz anmelden, hinzukommen 225... Mehr...

 

Treffer 11 bis 20 von 52