Pressearchiv

 
17. Juli 2015 Presse/Diana Skibbe/Verbraucherschutz/Familien-Kinder

EuGH-Urteil zu Grenzwerten problematisch – wirksames Schutzniveau absichern

Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) darf Deutschland keine anderen Grenzwerte für Arsen, Antimon und Quecksilber in Spielzeug ansetzen als die in der Spielzeugrichtlinie von 2009 genannten. Deutschland habe nicht nachweisen können, dass seine einzelstaatlichen Bestimmungen die Gesundheit besser schützen können als die gültigen... Mehr...

 
13. Juli 2015 Presse/Diana Skibbe/Verbraucherschutz

Unabhängige Patientenberatung nicht mehr gewährleistet

Die Entscheidung des GKV-Spitzenverbandes und des Patientenbeauftragten der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann, die unabhängige Patientenberatung an die SANVARTIS GmbH zu vergeben, wird von Diana Skibbe, verbraucherschutzpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, kritisiert. Damit werde „ein bewährtes System zerschlagen“. Mehr...