Pressearchiv

 
15. Juli 2012 Presse/Diana Skibbe/Bodo Ramelow/Verbraucherschutz

Verbraucherschutz ernst nehmen und Ruf Thüringens als Produktionsstandort für gute Nahrungsmittel nicht gefährden!

Angesichts des Coli-Bakterien-Alarms in Thüringen fordert DIE LINKE eine Überprüfung des Kontrollsystems: "Trinkwasser ist ein hohes Gut. Daher muss allen Anhaltspunkten nachgegangen werden, die Aufschluss über mögliche Verunreinigungen geben können, um notwendige Konsequenzen zu ziehen", sagt Diana Skibbe, Landtagsabgeordnete der Linksfraktion... Mehr...

 
12. Juli 2012 Presse/Diana Skibbe/Verbraucherschutz/4

DIE LINKE thematisiert Coli-Alarm im Parlament

„Der Coli-Alarm ist eine ernst zu nehmende Angelegenheit, da die Trinkwasserqualität ein hohes Gut ist. Auch bei einer minimalen Verschmutzung ist eine Warnung richtig. Aber wenn es sich nun herausstellt, dass ein Messfehler eines Labors vorliegt, dann ist das mehr als ein Ausrutscher, dann ist das ein Organisationsfehler“, sagt... Mehr...